Zavvi - Das Zuhause der Popkultur

Der britische Komödiendarsteller Rowan Atkinson spielt alle fünf Versionen von Edmund, beginnend mit dem schurkischen und feigen Duke of Edinburgh, dessen intriganter Verstand und schrecklicher Haarschnitt ihm gute Voraussetzungen zu bieten scheinen, der nächste Erzbischof von Canterbury zu werden - ein tödlicher Beruf, wenn es je einen gab. Inmitten von Geschichten über königliche Entthronungen, den Schwarzen Tod, Hexensucher (die Zauberer mit der Nase ausrotten) und Geister ist Edmund ein ausdauernder Überlebenskünstler, der in mehreren Episoden nie ganz weiterkommt.

Ein Sprung ins elisabethanische Zeitalter und Atkinson nimmt die Saga als Lord Edmund auf, der ständig um die Gunst der verrückten Königin Bess (Miranda Richardson) buhlt und immer auf einem schmalen Grat wandelt, auf dem er entweder die Welt gewinnen oder seinen Kopf verlieren kann. Unterworfen zu bizarren Diensten für ihre Majestät (an einer Stelle wird Edmund gebeten, für Kartoffeln zu tun, was Sir Walter Raleigh für Tabak tat), kann Edmund - wie sein Vorfahre - seine größeren Ambitionen nie ganz erfüllen.

Die nächste Inkarnation findet Edmund im Regency England des späten 18. Jahrhunderts. Diesmal ist Blackadder nur der Butler des idiotischen Prinzregenten (Hugh Laurie in einer brillanten Possenreißer-Darstellung) und gerät in verschiedene Missgeschicke mit Samuel Johnson, Shakespeare-Schauspielern, dem Scarlet Pimpernel und William Pitt dem Jüngeren. Mit einem kurzen Zwischenstopp im viktorianischen London für ein Weihnachtsspecial schließt die Serie mit mehreren Episoden ab, die während des Großen Krieges spielen.

Im vierten und letzten Kapitel der Chronik der Blackadder-Dynastie ist Edmund ein Karriereoffizier, aber dennoch ein Schurke, der sich vor seinen Pflichten drückt, wann immer es möglich ist, und jede Gelegenheit zu unverdienter Belohnung nutzt. Angesiedelt in einer viel dunkleren Periode der Geschichte, tut Edmund alles, um den Schützengräben des Ersten Weltkriegs und dem gefürchteten Befehl "Over the Top" zu entkommen. Diese preisgekrönte Serie ist berühmt für die letzten Momente der letzten Folge, eine kühne und sehr ergreifende letzte Szene, in der Blackadder und seine Männer schließlich ins Niemandsland stürmen.

Blackadder wurde von Ben Elton und Richard Curtis mitgeschrieben und beinhaltete einige der größten Namen der britischen Comedy - Rowan Atkinson, Stephen Fry, Hugh Laurie, Tony Robinson, Rik Mayall, Adrian Edmondson und Miranda Richardson. In allen vier Serien gab es Gastauftritte von Schauspielern wie Robbie Coltrane, Peter Cook, Tom Baker, Brian Blessed, Warren Clarke, Nigel Planer und vielen anderen bekannten und hoch angesehenen Künstlern.

Besondere Merkmale:

  • Brandneue Audiokommentare mit Rowan Atkinson & John Lloyd, Stephen Fry, Ben Elton & Richard Curtis, Tony Robinson & Tim McInnerny.
  • Blackadder Rides Again - 90-minütige Sonderdokumentation zum 25-jährigen Jubiläum, gedreht an Drehorten in Northumberland, Cheltenham, Uganda und Los Angeles.
  • Exklusive erweiterte Interviews mit Hugh Lauries, Rowan Atkinson, Richard Curtis & Ben Elton, Tony Robinson, Stephen Fry.
  • Kostüme Revisited mit Miranda Richardson, Patsy Byrne, Tony Robinson und Tim McInnerny.
  • Blackadder's Weihnachtslied
  • Blackadder Zurück & Vorwärts
  • Blackadder Der Kavalier Jahre
studio:
BBC
Gesamtlaufzeit:
719 mins approx.
Zertifikat (UK):
15
Bildformat:
4:3 Full Frame
Originalton (Sprache):
English
Anzahl der Discs:
6
Darsteller:
Hugh Laurie

Miranda Richardson

Rowan Atkinson

Tim McInnerny

Rik Mayall

Tony Robinson

Stephen Fry

Adrian Edmondson
Untertitel Sprachen:
English
Serie:
Blackadder
Region (Ländercode):
2
age:
30-39

Black Adder - Die ultimative Sammlung

DVD
EUR 20.49

UVP: 72,49 €

20,49 €

Spare: 52,00 €

Menge

( 0 item is in your basket items are in your basket )

Live Chat

Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 25 Sekunden

Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 25 Sekunden

Lieferung & Rücksendungen

Standardlieferung (5-10 Tage) = 2,99€
Lieferung mit Sendungsverfolgung (3-5 Tage) = 5,99€
Die Versandinformationen beziehen sich auf Produkte, die wir aktuell auf Lager haben. Vorbestellungen werden versandt, sobald die Produkte auf Lager vorrätig sind. Rechne bitte bis zu 21 Tage Lieferzeit bei Funko Bestellungen ein. Lieferung mit Sendeverfolgung ist nicht bei allen Produkten möglich.

Sind Sie mit Ihrem Artikel nicht zufrieden?

Bitte beachten Sie unser Rückgaberecht.

Zavvi - Das Zuhause der Popkultur

Der britische Komödiendarsteller Rowan Atkinson spielt alle fünf Versionen von Edmund, beginnend mit dem schurkischen und feigen Duke of Edinburgh, dessen intriganter Verstand und schrecklicher Haarschnitt ihm gute Voraussetzungen zu bieten scheinen, der nächste Erzbischof von Canterbury zu werden - ein tödlicher Beruf, wenn es je einen gab. Inmitten von Geschichten über königliche Entthronungen, den Schwarzen Tod, Hexensucher (die Zauberer mit der Nase ausrotten) und Geister ist Edmund ein ausdauernder Überlebenskünstler, der in mehreren Episoden nie ganz weiterkommt.

Ein Sprung ins elisabethanische Zeitalter und Atkinson nimmt die Saga als Lord Edmund auf, der ständig um die Gunst der verrückten Königin Bess (Miranda Richardson) buhlt und immer auf einem schmalen Grat wandelt, auf dem er entweder die Welt gewinnen oder seinen Kopf verlieren kann. Unterworfen zu bizarren Diensten für ihre Majestät (an einer Stelle wird Edmund gebeten, für Kartoffeln zu tun, was Sir Walter Raleigh für Tabak tat), kann Edmund - wie sein Vorfahre - seine größeren Ambitionen nie ganz erfüllen.

Die nächste Inkarnation findet Edmund im Regency England des späten 18. Jahrhunderts. Diesmal ist Blackadder nur der Butler des idiotischen Prinzregenten (Hugh Laurie in einer brillanten Possenreißer-Darstellung) und gerät in verschiedene Missgeschicke mit Samuel Johnson, Shakespeare-Schauspielern, dem Scarlet Pimpernel und William Pitt dem Jüngeren. Mit einem kurzen Zwischenstopp im viktorianischen London für ein Weihnachtsspecial schließt die Serie mit mehreren Episoden ab, die während des Großen Krieges spielen.

Im vierten und letzten Kapitel der Chronik der Blackadder-Dynastie ist Edmund ein Karriereoffizier, aber dennoch ein Schurke, der sich vor seinen Pflichten drückt, wann immer es möglich ist, und jede Gelegenheit zu unverdienter Belohnung nutzt. Angesiedelt in einer viel dunkleren Periode der Geschichte, tut Edmund alles, um den Schützengräben des Ersten Weltkriegs und dem gefürchteten Befehl "Over the Top" zu entkommen. Diese preisgekrönte Serie ist berühmt für die letzten Momente der letzten Folge, eine kühne und sehr ergreifende letzte Szene, in der Blackadder und seine Männer schließlich ins Niemandsland stürmen.

Blackadder wurde von Ben Elton und Richard Curtis mitgeschrieben und beinhaltete einige der größten Namen der britischen Comedy - Rowan Atkinson, Stephen Fry, Hugh Laurie, Tony Robinson, Rik Mayall, Adrian Edmondson und Miranda Richardson. In allen vier Serien gab es Gastauftritte von Schauspielern wie Robbie Coltrane, Peter Cook, Tom Baker, Brian Blessed, Warren Clarke, Nigel Planer und vielen anderen bekannten und hoch angesehenen Künstlern.

Besondere Merkmale:

  • Brandneue Audiokommentare mit Rowan Atkinson & John Lloyd, Stephen Fry, Ben Elton & Richard Curtis, Tony Robinson & Tim McInnerny.
  • Blackadder Rides Again - 90-minütige Sonderdokumentation zum 25-jährigen Jubiläum, gedreht an Drehorten in Northumberland, Cheltenham, Uganda und Los Angeles.
  • Exklusive erweiterte Interviews mit Hugh Lauries, Rowan Atkinson, Richard Curtis & Ben Elton, Tony Robinson, Stephen Fry.
  • Kostüme Revisited mit Miranda Richardson, Patsy Byrne, Tony Robinson und Tim McInnerny.
  • Blackadder's Weihnachtslied
  • Blackadder Zurück & Vorwärts
  • Blackadder Der Kavalier Jahre
studio:
BBC
Gesamtlaufzeit:
719 mins approx.
Zertifikat (UK):
15
Bildformat:
4:3 Full Frame
Originalton (Sprache):
English
Anzahl der Discs:
6
Darsteller:
Hugh Laurie

Miranda Richardson

Rowan Atkinson

Tim McInnerny

Rik Mayall

Tony Robinson

Stephen Fry

Adrian Edmondson
Untertitel Sprachen:
English
Serie:
Blackadder
Region (Ländercode):
2
age:
30-39
Erfahrungen und Kundenbewertungen

Zurzeit gibt es noch keine Bewertungen.