Die Terence Davies-Trilogie (1976-1983)

Diese drei halb-autobiografischen Kurzfilme folgen der Reise von Robert Tucker, der zuerst als hängendes Kind in Children zu sehen ist, dann als hohläugiger Mann mittleren Alters in Madonna and Child und schließlich als altersschwacher Mann in Death and Transfiguration. Traumhaft und zutiefst bewegend.

UK | 1976-1983 | schwarz-weiß | 94 Minuten | DVD-9 | Original-Seitenverhältnis 1.33:1

Ferne Stimmen, stille Leben (1988)

Ein impressionistischer Blick auf das Leben der Arbeiterklasse im Liverpool der 1940er und 1950er Jahre mit Freda Dowie und Pete Postlethwaite in den Hauptrollen. Durch eine Reihe von exquisiten Tableaus schafft Davies ein zutiefst berührendes Fotoalbum einer gestörten Familie, die mit der Komplexität der Liebe ringt.

UK | 1988 | Farbe | 80 Minuten | DVD-9 | Bildformat 1,78:1 (16 x 9 anamorph)

Der lange Tag geht zu (1992)

Buds Zuhause ist glücklich und sicher, aber seine katholische Schule ist eine harte Welt, in der die Lehrer Peitschenhiebe verteilen und er schikaniert wird und keine Freunde hat. Wieder einmal schafft Davies eine traumhafte Montage von Erinnerungen, mit gleitenden Kamerafahrten und einer kunstvollen Überlagerung von Popsongs und religiöser Musik.

UK | 1992 | Farbe | 85 Minuten | DVD-9 | Bildformat 1.85:1

Von der Zeit und der Stadt (2008)

Davies besucht die Stadt seiner Jugend in dieser zutiefst persönlichen, BAFTA-nominierten Evokation des Liverpools nach dem Zweiten Weltkrieg. Durch die visuelle Patchwork-Poesie des Films, die vollständig aus akribisch recherchiertem Archivmaterial gewebt wurde, erkundet Davies eine urbane Landschaft, die seine eigene bewegte Vergangenheit widerspiegelt, um offen über seine Kindheitserfahrungen zu sprechen.

UK | 2008 | Farbe und Schwarz-Weiß | 74 Minuten | DVD-9 | Bildformat 1.77: 1 (16 x 9 anamorphes Breitbild)

studio:
BFI
Gesamtlaufzeit:
333 mins approx.
Regisseur(e):
Terence Davies
Zertifikat (UK):
15
Darsteller:
Wilfrid Brambell

Sheila Raynor

Freda Dowie

Pete Postlethwaite

Angela Walsh

Dean Williams

Lorraine Ashbourne

Michael Coulter

Marjorie Yates

Leigh McCormack

Patricia Morrison
Originalton (Sprache):
English
Anzahl der Discs:
4
Region (Ländercode):
2
Marke:
BFI

Sammlung Terence Davies

DVD
EUR 22.99

UVP: 48,49 €

22,99 €

Spare: 25,50 €

Menge

( 0 item is in your basket items are in your basket )

Auf Lager

-

Normalerweise innerhalb eines Tages versandt

Ein Handy scrollt durch die Zavvi-App. Du bist Pop Culture Fan?

 

Lade jetzt unsere App herunter, indem Du auf den unten stehenden Link klickst

Live Chat

Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 25 Sekunden

Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 25 Sekunden

Lieferung & Rücksendungen

Standardlieferung (5-10 Tage) = 2,99€
Lieferung mit Sendungsverfolgung (3-5 Tage) = 5,99€
Die Versandinformationen beziehen sich auf Produkte, die wir aktuell auf Lager haben. Vorbestellungen werden versandt, sobald die Produkte auf Lager vorrätig sind. Rechne bitte bis zu 21 Tage Lieferzeit bei Funko Bestellungen ein. Lieferung mit Sendeverfolgung ist nicht bei allen Produkten möglich.

Sind Sie mit Ihrem Artikel nicht zufrieden?

Bitte beachten Sie unser Rückgaberecht.

Die Terence Davies-Trilogie (1976-1983)

Diese drei halb-autobiografischen Kurzfilme folgen der Reise von Robert Tucker, der zuerst als hängendes Kind in Children zu sehen ist, dann als hohläugiger Mann mittleren Alters in Madonna and Child und schließlich als altersschwacher Mann in Death and Transfiguration. Traumhaft und zutiefst bewegend.

UK | 1976-1983 | schwarz-weiß | 94 Minuten | DVD-9 | Original-Seitenverhältnis 1.33:1

Ferne Stimmen, stille Leben (1988)

Ein impressionistischer Blick auf das Leben der Arbeiterklasse im Liverpool der 1940er und 1950er Jahre mit Freda Dowie und Pete Postlethwaite in den Hauptrollen. Durch eine Reihe von exquisiten Tableaus schafft Davies ein zutiefst berührendes Fotoalbum einer gestörten Familie, die mit der Komplexität der Liebe ringt.

UK | 1988 | Farbe | 80 Minuten | DVD-9 | Bildformat 1,78:1 (16 x 9 anamorph)

Der lange Tag geht zu (1992)

Buds Zuhause ist glücklich und sicher, aber seine katholische Schule ist eine harte Welt, in der die Lehrer Peitschenhiebe verteilen und er schikaniert wird und keine Freunde hat. Wieder einmal schafft Davies eine traumhafte Montage von Erinnerungen, mit gleitenden Kamerafahrten und einer kunstvollen Überlagerung von Popsongs und religiöser Musik.

UK | 1992 | Farbe | 85 Minuten | DVD-9 | Bildformat 1.85:1

Von der Zeit und der Stadt (2008)

Davies besucht die Stadt seiner Jugend in dieser zutiefst persönlichen, BAFTA-nominierten Evokation des Liverpools nach dem Zweiten Weltkrieg. Durch die visuelle Patchwork-Poesie des Films, die vollständig aus akribisch recherchiertem Archivmaterial gewebt wurde, erkundet Davies eine urbane Landschaft, die seine eigene bewegte Vergangenheit widerspiegelt, um offen über seine Kindheitserfahrungen zu sprechen.

UK | 2008 | Farbe und Schwarz-Weiß | 74 Minuten | DVD-9 | Bildformat 1.77: 1 (16 x 9 anamorphes Breitbild)

studio:
BFI
Gesamtlaufzeit:
333 mins approx.
Regisseur(e):
Terence Davies
Zertifikat (UK):
15
Darsteller:
Wilfrid Brambell

Sheila Raynor

Freda Dowie

Pete Postlethwaite

Angela Walsh

Dean Williams

Lorraine Ashbourne

Michael Coulter

Marjorie Yates

Leigh McCormack

Patricia Morrison
Originalton (Sprache):
English
Anzahl der Discs:
4
Region (Ländercode):
2
Marke:
BFI
Erfahrungen und Kundenbewertungen

Zurzeit gibt es noch keine Bewertungen.