SHOAH (und 4 Filme nach Shoah) wird zum ersten Mal in hochauflösender HD Qualität verfügbar sein – Claude Lanzmann’s bahnbrechende Dokumentation über den Holocaust, Shoah, bietet insgesamt vier Filme, die er bis zum Jahr 2013 zu dem Thema gedreht hat.

Lanzmann hat 12 Jahre damit verbracht, alle Länder dieser Erde nach ehemaligen überlebenden KZ-Häftlingen, SS Kommandanten und Augenzeugen der ‚Endlösung‘ abzusuchen. Ohne dramatische, nachgestellte Szenen oder archivarischem Filmmaterial – dafür aber mit außergewöhnlichen Zeugenaussagen – gibt Shoah Schritt für Schritt den Mechanismus der Vernichtung wieder und erweckt die Vergangenheit durch verfolgte Landschaften und menschliche Stimmen auf brilliante Art und Weise wieder zum Leben.

Diese Gesamtausgabe enthält zudem die Filme EIN LEBENDER GEHT VORBEI, SOBIBOR, 14. OKTOBER 1943, 16 UHR, DER KARSKI-BERICHT, DER LETZTE DER UNGERECHTEN (zum ersten Mal im Jahr 2013 in den deutschen Kinos). Die fünf Filme werden zum ersten Mal in einem 4 x Blu-ray Boxset als Teil der ‚The Masters of Cinema‘-Reihe am 26. Januar 2015 veröffentlicht, passend zum 70. Jahrestag der Freilassung von Auschwitz.

SHOAH [1985], ist ein 550-minütiges Meisterwerk, eine heldenhafte Bemühung das Unmenschliche zu humanisieren, das unerzählbare zu erzählen und die noch die da gewesenen Details des Horrors der Vergangenheit zu entdecken. Es ist einer der beeindruckendsten, wichtigsten und großartigsten Filme aller Zeiten.

EIN LEBENDER GEHT VORBEI [1997] basiert auf einem Interview, das während der Dreharbeiten zu dem Film SHOAH von Lanzamm mit Maurice Rossel geführt wurde. Rossel war ein Mitglied der Berliner Delegation für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz im Jahr 1942, hat im darauffolgendem Jahr 1943 als einziges Mitglied der Organisiation das Konzentrationslager in Ausschwitz besucht und hat zudem dem KZ Theresienstadt im Juli 1944 einen Besuch abgestattet.

SOBIBOR, 14. OKTOBER, 1943, 16 UHR [2001] berichtet über den Aufstand der Häftlinge, der im polnischen Todeslager Sobibor stattfand. Nur 50 Insassen konnten der Gefangennahme letztendlich entfliehen, während der Rest in der Gaskammer in den Tod geschickt wurde.

DER KARSKI-BERICHT [2010] ist Lanzmanns Film über Jan Karski, dem polnisch-katholische Widerstandskämpfer, der auch in dem letzten Teil des Films SHOAH gezeigt wird. Zudem wird Karski’s beeindruckende Zeugenaussage nacherzählt, die er vor dem amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt und dem Vertreter des Obersten Gerichtshofs Felix Frankfurter gehalten hat, über die Erlebnisse bei seinen Besuchen des Warschauer Ghettos und dem Vernichtungslager Belzec.

DER LETZTE DER UNGERECHTEN [2013], mit einer Länge von 218 Minuten, bewegt sich zwischen den Jahren 1975 und 2012 und und zeigt detaillierte Interviews von Lanzmann in den 70er Jahren in Rom mit Benjamin Murmelstein, dem letzten Präsidenten der jüdischen Gemeinde im KZ Theresienstadt. Zudem sehen die Zuschauer die Rückkehr des Filmmachers an den Ort des Geschehens rund 37 Jahre später und bietet einen noch nie da gewesenen Einblick in den Ursprung der ‚Endlösung‘.

Bonusmaterial:

  • Vom Regisseur anerkannte Ausgabe
  • Optional englischer Ton & englische Untertitel
  • 4 Blu-rays von den fünf Filmen, mit einer insgesamten Spiellänge von 1006 Minuten
  • 300-seitiges Buch mit Schriften, Analysen und Interviews von Claude Lanzmann zu SHOAH und DER LETZTE DER UNGERECHTEN und zu jeweils allen Filmen von Stuart Liebman, Aleksander Jousselin, Laurence Giavarini, Emmanuel Burdeau und mehr.

Sprache:Französisch, Deutsch, Englisch, Hebräisch, Jiddisch, Polnisch

Untertitel:Englisch, Englisch für Gehörlose

Zertifikat (UK):
E
Regisseur(e):
Claude Lanzmann
Region (Ländercode):
2
Bildformat:
1.33:1
Anzahl der Discs:
2
Originalton (Sprache):
French
Sprachen (Audio):

German, Hebrew, English

Untertitel Sprachen:

English

Gesamtlaufzeit:
439 mins approx.
studio:
Masters of Cinema
Erscheinungstermin:
1997

Shoah (und 4 Filme nach Shoah)

DVD
EUR 21.99

UVP: 45,99 €

21,99 €

Spare: 24,00 €

Item limited to max quantity of 5000

( 0 item is in your basket items are in your basket )

Auf Lager

-

Normalerweise innerhalb eines Tages versandt

Live Chat

Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 25 Sekunden

Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 25 Sekunden

Lieferung & Rücksendungen

Standardlieferung (5-10 Tage) = 1,49€
Lieferung mit Sendungsverfolgung (3-5 Tage) = 5,99€
Die Versandinformationen beziehen sich auf Produkte, die wir aktuell auf Lager haben. Vorbestellungen werden versandt, sobald die Produkte auf Lager vorrätig sind. Rechne bitte bis zu 21 Tage Lieferzeit bei Funko Bestellungen ein. Lieferung mit Sendeverfolgung ist nicht bei allen Produkten möglich.

Sind Sie mit Ihrem Artikel nicht zufrieden?

Bitte beachten Sie unser Rückgaberecht.

SHOAH (und 4 Filme nach Shoah) wird zum ersten Mal in hochauflösender HD Qualität verfügbar sein – Claude Lanzmann’s bahnbrechende Dokumentation über den Holocaust, Shoah, bietet insgesamt vier Filme, die er bis zum Jahr 2013 zu dem Thema gedreht hat.

Lanzmann hat 12 Jahre damit verbracht, alle Länder dieser Erde nach ehemaligen überlebenden KZ-Häftlingen, SS Kommandanten und Augenzeugen der ‚Endlösung‘ abzusuchen. Ohne dramatische, nachgestellte Szenen oder archivarischem Filmmaterial – dafür aber mit außergewöhnlichen Zeugenaussagen – gibt Shoah Schritt für Schritt den Mechanismus der Vernichtung wieder und erweckt die Vergangenheit durch verfolgte Landschaften und menschliche Stimmen auf brilliante Art und Weise wieder zum Leben.

Diese Gesamtausgabe enthält zudem die Filme EIN LEBENDER GEHT VORBEI, SOBIBOR, 14. OKTOBER 1943, 16 UHR, DER KARSKI-BERICHT, DER LETZTE DER UNGERECHTEN (zum ersten Mal im Jahr 2013 in den deutschen Kinos). Die fünf Filme werden zum ersten Mal in einem 4 x Blu-ray Boxset als Teil der ‚The Masters of Cinema‘-Reihe am 26. Januar 2015 veröffentlicht, passend zum 70. Jahrestag der Freilassung von Auschwitz.

SHOAH [1985], ist ein 550-minütiges Meisterwerk, eine heldenhafte Bemühung das Unmenschliche zu humanisieren, das unerzählbare zu erzählen und die noch die da gewesenen Details des Horrors der Vergangenheit zu entdecken. Es ist einer der beeindruckendsten, wichtigsten und großartigsten Filme aller Zeiten.

EIN LEBENDER GEHT VORBEI [1997] basiert auf einem Interview, das während der Dreharbeiten zu dem Film SHOAH von Lanzamm mit Maurice Rossel geführt wurde. Rossel war ein Mitglied der Berliner Delegation für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz im Jahr 1942, hat im darauffolgendem Jahr 1943 als einziges Mitglied der Organisiation das Konzentrationslager in Ausschwitz besucht und hat zudem dem KZ Theresienstadt im Juli 1944 einen Besuch abgestattet.

SOBIBOR, 14. OKTOBER, 1943, 16 UHR [2001] berichtet über den Aufstand der Häftlinge, der im polnischen Todeslager Sobibor stattfand. Nur 50 Insassen konnten der Gefangennahme letztendlich entfliehen, während der Rest in der Gaskammer in den Tod geschickt wurde.

DER KARSKI-BERICHT [2010] ist Lanzmanns Film über Jan Karski, dem polnisch-katholische Widerstandskämpfer, der auch in dem letzten Teil des Films SHOAH gezeigt wird. Zudem wird Karski’s beeindruckende Zeugenaussage nacherzählt, die er vor dem amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt und dem Vertreter des Obersten Gerichtshofs Felix Frankfurter gehalten hat, über die Erlebnisse bei seinen Besuchen des Warschauer Ghettos und dem Vernichtungslager Belzec.

DER LETZTE DER UNGERECHTEN [2013], mit einer Länge von 218 Minuten, bewegt sich zwischen den Jahren 1975 und 2012 und und zeigt detaillierte Interviews von Lanzmann in den 70er Jahren in Rom mit Benjamin Murmelstein, dem letzten Präsidenten der jüdischen Gemeinde im KZ Theresienstadt. Zudem sehen die Zuschauer die Rückkehr des Filmmachers an den Ort des Geschehens rund 37 Jahre später und bietet einen noch nie da gewesenen Einblick in den Ursprung der ‚Endlösung‘.

Bonusmaterial:

  • Vom Regisseur anerkannte Ausgabe
  • Optional englischer Ton & englische Untertitel
  • 4 Blu-rays von den fünf Filmen, mit einer insgesamten Spiellänge von 1006 Minuten
  • 300-seitiges Buch mit Schriften, Analysen und Interviews von Claude Lanzmann zu SHOAH und DER LETZTE DER UNGERECHTEN und zu jeweils allen Filmen von Stuart Liebman, Aleksander Jousselin, Laurence Giavarini, Emmanuel Burdeau und mehr.

Sprache:Französisch, Deutsch, Englisch, Hebräisch, Jiddisch, Polnisch

Untertitel:Englisch, Englisch für Gehörlose

Zertifikat (UK):
E
Regisseur(e):
Claude Lanzmann
Region (Ländercode):
2
Bildformat:
1.33:1
Anzahl der Discs:
2
Originalton (Sprache):
French
Sprachen (Audio):

German, Hebrew, English

Untertitel Sprachen:

English

Gesamtlaufzeit:
439 mins approx.
studio:
Masters of Cinema
Erscheinungstermin:
1997
Erfahrungen und Kundenbewertungen

Zurzeit gibt es noch keine Bewertungen.