Sorry, dieses Produkt ist momentan leider nicht auf Lager.

Andere Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch…

Zwanzig Jahre nachdem David Cronenberg in Videodrome die dunkle Seite des Internetzeitalters prophezeite, hat der gefeierte französische Filmemacher Olivier Assayas (Irma Vep) sie in seinem erschreckend vorausschauenden Demonlover für das neue Jahrtausend aktualisiert: eine abschreckende Erkundung der Verbindung zwischen Sex und Gewalt, die auf Knopfdruck verfügbar ist.

Die aufstrebende Managerin Diane (Connie Nielsen, One Hour Photo) lässt nichts unversucht, um den lukrativen Tokio-Anime-Vertrag für die Volf Corporation an Land zu ziehen, der ihr die weltweiten Exklusivrechte an den neuesten Hentai-Filmen garantiert. Von ihrer Assistentin (Chloe Sevigny, American Psycho) verachtet und in ein riskantes Spiel der Firmenspionage verwickelt, findet ihr rücksichtsloser Ehrgeiz in Elaine (Gina Gershon, Bound), der charismatischen Vertreterin einer amerikanischen Internet-Pornofirma namens Demonlover, seine Entsprechung. Das Unternehmen ist jedoch nur die Fassade für ein Online-Portal zum Hellfire Club, das seinen Nutzern die Kontrolle über das nächste große Ding in der interaktiven Extrempornografie gibt: echte Frauen, die nach den Launen der Abonnenten gefoltert werden, in Echtzeit. Diane will ein Stück vom Kuchen abhaben und schreckt vor nichts zurück, um ihn zu bekommen. Doch je tiefer sie in die verdrehte Welt des Hellfire Clubs eintaucht, desto mehr entgleitet ihr die Realität und der Einsatz des Spiels steigt bis zum Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt.

<>Ausgestattet mit einem kultigen Score der Art-Rock-Pioniere Sonic Youth, wird Assayas Neo-Noir/Cyberhorror-Meisterwerk endlich zum ersten Mal auf Blu-Ray veröffentlicht, mit aufschlussreichen Extras und einer neuen, vom Regisseur genehmigten Restaurierung.

INHALT DER SONDERAUSGABE

  • Brandneue 2K-Restaurierung des 121-minütigen Director's Cut, freigegeben von Olivier Assayas
  • High Definition Blu-Ray (1080p) Präsentation
  • Original 5.1 DTS-HD Master Audio
  • Optionale englische Untertitel für Gehörlose und Hörgeschädigte
  • Audiokommentar von Autor/Regisseur Olivier Assayas
  • Neuer visueller Essay, geschrieben und erzählt vom Kritiker Jonathan Romney
  • Peripherie de Demonlover, eine einstündige Dokumentation hinter den Kulissen unter der Regie von Yorick Le Saux
  • Archiv-Interviews mit Olivier Assayas, Connie Nielsen, Chloe Sevigny und Charles Berling
  • SY NYC 12/12/01: The Demonlover Sessions, ein Dokumentarfilm über die Aufnahme des Musikstücks von Sonic Youth
  • Q&A mit Olivier Assayas gefilmt im Wexner Center for the Arts im Jahr 2003
  • Erweiterte Version der Hellfire Club-Sequenz
  • Original-Kinotrailer
  • Wendecover mit originalem und neu in Auftrag gegebenem Artwork von Chris Malbon
  • NUR ERSTE PRESSUNG: Illustriertes Collector's Booklet mit neuen Texten zum Film von Anne Billson
Regisseur(e):
  • Olivier Assayas
Untertitel Sprachen:
  • English, English SDH

Dämonenliebhaber

Blu-ray
EUR 18.99

UVP: 21,49 €

18,99 €

Spare: 2,50 €

Ausverkauft

Ein Handy scrollt durch die Zavvi-App. Du bist Pop Culture Fan?

 

Lade jetzt unsere App herunter, indem Du auf den unten stehenden Link klickst

Live Chat

Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 25 Sekunden

Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 25 Sekunden

Lieferung & Rücksendungen

Standardlieferung (5-10 Tage) = 5,99€
Lieferung mit Sendungsverfolgung (3-5 Tage) = 5,99€
Die Versandinformationen beziehen sich auf Produkte, die wir aktuell auf Lager haben. Vorbestellungen werden versandt, sobald die Produkte auf Lager vorrätig sind. Rechne bitte bis zu 21 Tage Lieferzeit bei Funko Bestellungen ein. Lieferung mit Sendeverfolgung ist nicht bei allen Produkten möglich.

Sind Sie mit Ihrem Artikel nicht zufrieden?

Bitte beachten Sie unser Rückgaberecht.

Zwanzig Jahre nachdem David Cronenberg in Videodrome die dunkle Seite des Internetzeitalters prophezeite, hat der gefeierte französische Filmemacher Olivier Assayas (Irma Vep) sie in seinem erschreckend vorausschauenden Demonlover für das neue Jahrtausend aktualisiert: eine abschreckende Erkundung der Verbindung zwischen Sex und Gewalt, die auf Knopfdruck verfügbar ist.

Die aufstrebende Managerin Diane (Connie Nielsen, One Hour Photo) lässt nichts unversucht, um den lukrativen Tokio-Anime-Vertrag für die Volf Corporation an Land zu ziehen, der ihr die weltweiten Exklusivrechte an den neuesten Hentai-Filmen garantiert. Von ihrer Assistentin (Chloe Sevigny, American Psycho) verachtet und in ein riskantes Spiel der Firmenspionage verwickelt, findet ihr rücksichtsloser Ehrgeiz in Elaine (Gina Gershon, Bound), der charismatischen Vertreterin einer amerikanischen Internet-Pornofirma namens Demonlover, seine Entsprechung. Das Unternehmen ist jedoch nur die Fassade für ein Online-Portal zum Hellfire Club, das seinen Nutzern die Kontrolle über das nächste große Ding in der interaktiven Extrempornografie gibt: echte Frauen, die nach den Launen der Abonnenten gefoltert werden, in Echtzeit. Diane will ein Stück vom Kuchen abhaben und schreckt vor nichts zurück, um ihn zu bekommen. Doch je tiefer sie in die verdrehte Welt des Hellfire Clubs eintaucht, desto mehr entgleitet ihr die Realität und der Einsatz des Spiels steigt bis zum Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt.

<>Ausgestattet mit einem kultigen Score der Art-Rock-Pioniere Sonic Youth, wird Assayas Neo-Noir/Cyberhorror-Meisterwerk endlich zum ersten Mal auf Blu-Ray veröffentlicht, mit aufschlussreichen Extras und einer neuen, vom Regisseur genehmigten Restaurierung.

INHALT DER SONDERAUSGABE

  • Brandneue 2K-Restaurierung des 121-minütigen Director's Cut, freigegeben von Olivier Assayas
  • High Definition Blu-Ray (1080p) Präsentation
  • Original 5.1 DTS-HD Master Audio
  • Optionale englische Untertitel für Gehörlose und Hörgeschädigte
  • Audiokommentar von Autor/Regisseur Olivier Assayas
  • Neuer visueller Essay, geschrieben und erzählt vom Kritiker Jonathan Romney
  • Peripherie de Demonlover, eine einstündige Dokumentation hinter den Kulissen unter der Regie von Yorick Le Saux
  • Archiv-Interviews mit Olivier Assayas, Connie Nielsen, Chloe Sevigny und Charles Berling
  • SY NYC 12/12/01: The Demonlover Sessions, ein Dokumentarfilm über die Aufnahme des Musikstücks von Sonic Youth
  • Q&A mit Olivier Assayas gefilmt im Wexner Center for the Arts im Jahr 2003
  • Erweiterte Version der Hellfire Club-Sequenz
  • Original-Kinotrailer
  • Wendecover mit originalem und neu in Auftrag gegebenem Artwork von Chris Malbon
  • NUR ERSTE PRESSUNG: Illustriertes Collector's Booklet mit neuen Texten zum Film von Anne Billson
Regisseur(e):
  • Olivier Assayas
Untertitel Sprachen:
  • English, English SDH
Erfahrungen und Kundenbewertungen

Zurzeit gibt es noch keine Bewertungen.